Am 31. Dezember 2019 gab Tencent Music bekannt, dass es sich über eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des Unternehmens einem Konsortium unter Führung von Tencent Holdings anschließen wird, um sich an der Übernahme einer Minderheitsbeteiligung an der 30 Millionen Euro schweren Global Music Group von Vivendi SA zu beteiligen.

Das Konsortium beabsichtigt, 10 % des Eigenkapitals der UMG zu erwerben. TME wird bis zu 10% des Eigenkapitals des Konsortiums investieren. Gemäß den Bedingungen des Transaktionsdokuments kann sich das Konsortium auch für den Erwerb einer zusätzlichen 10%igen Beteiligung an der UMG zum gleichen Unternehmenswert wie bei der Transaktion entscheiden.

Die Transaktion wird voraussichtlich in der ersten Hälfte des Jahres 2020 abgeschlossen werden. Vor dem Abschluss der Transaktion beabsichtigen TME und UMG auch eine zweite Vereinbarung zu unterzeichnen, wobei die UMG der TME die Option einräumt, eine Minderheitsbeteiligung am Greater China-Geschäft der UMG zu erwerben.

Die Tencent Music Entertainment Group ist ein Unternehmen, das Musik-Streaming-Dienste für den chinesischen Markt entwickelt. Dies ist ein Joint Venture zwischen Tencent und Spotify. Ihre Apps, einschließlich QQ Music, Kugou und Kuwo, haben mehr als 700 Millionen aktive Benutzer und 120 Millionen zahlende Abonnenten.

[mc4wp_form id="2548"]
Tagged: