Luckin Coffee stürzte am 31. Januar um mehr als 20% ab, der größte Einbruch seit dem 14. August. Muddy Waters Research sagte auf der Grundlage eines 89-seitigen Berichts, dass die Kaffeekette buchhalterische Probleme habe und ihr Geschäftsmodell gestört sei. Also, machen sie Luckin Coffee zu kurz.

Muddy Water sagte, die Agentur habe einen 89-seitigen Bericht erhalten, in dem Betrug bei Luckin Coffee festgestellt wurde: „Die Anzahl der pro Tag pro Geschäft verkauften Waren war im dritten Quartal 2019 mindestens 69% übertrieben und im vierten Quartal 2019 88% übertrieben, die Daten werden durch 11.260 Stunden Video über den Geschäftsverkehr unterstützt, „und wir glauben, dass der Bericht glaubwürdig ist.

Darüber hinaus sagte Citron Research später, dass die Agentur den Bericht ebenfalls erhalten habe, aber „die finanzielle Situation per Telefon mit einem Konkurrenten bestätigt“. Citron sagte, dass „der Bericht nicht genau genug sei“.

[mc4wp_form id="2548"]
Tagged: